Verbundelemente Typ FB-1

Beschreibung

FB-1 Verbundelemente bestehen aus einem extrudierten Polystyrolkern und beidseitig Deckschichten aus Hart-PVC in 1,0 mm, 1,5 mm oder 2,0 mm. Das Verbundelement ist beidseitig mit einer Schutzfolie versehen. Die Kanten sind allseitig besäumt. Das Verbundelement FB-1 ist güteüberwacht nach DIN 18164

FB-1 Verbundelement

Anwendungsbereiche für FB-1

  • Fensterfüllungen
  • Brüstungselemente
  • Werbeschilder
  • Türfüllungen
  • Trennwände
  • Messebau
  • Fassadenelemente
  • Fahrzeugbau

Eigenschaften von FB-1 Elementen

  • sehr gute Wärmedämmung
  • UV-beständig
  • gute Schalldämmwerte
  • hohe Schlagfestigkeit
  • leicht zu bearbeiten mit gängigen Holz- und Metallwerkzeugen

Deckschichten

Hart-PVC-Kompakttafeln beidseitig 1,0 mm, 1,5 mm oder 2,0 mm.
Standardfarben: ähnlich RAL 9016 glänzend oder matt, Veka-Weiß ähnlich
RAL 9016 satiniert, 65% glänzend Kömmerling/Rehau-Weiß, Salamander-Weiß, Deceuninck-Weiß,
Trocal-Weiß, ähnlich RAL 1013, ähnlich RAL 1015, ähnlich RAL 9001. Sonderdeckschichten bitte gesondert anfragen.

Schaumkern

Der extrudierte Polystyrol-Schaumkern ist FCKW-frei oder CO2 geschäumt, er besitzt eine hohe Dampfdichtigkeit und geringste Wasseraufnahme. Der Schaumkern ist für eine optimale Verklebung gerillt, es entsteht keine  Staubentwicklung bei der Verarbeitung.

Brandschutzklassifikation von FB-1

FB-1 Verbundelemente sind Brandschutzzertifiziert nach DIN 4102, B1

Gesamtstärke

20 mm und 24 mm, andere Mehr- oder Minderstärken der Deckschichten oder des Schaumkerns können angeboten werden.

Formate

  • 2000 mm x 1000 mm
  • 3000 mm x 1500 mm
  • 3000 mm x 2000 mm (weiß, satiniert)
  • 4000 mm x 2000 mm (weiß, satiniert)Andere Formate und Fixmaße sind auf Anfrage lieferbar.

Sonderelemente

Die FB-1 Verbundelemente können mit optimierten Schalldämmwerten durch Spezial-Schallschutztafeln oder mit einbruchhemmenden Aluminiumeinlagen mit Prüfzeugnis geliefert werden. Kanteneinleimer aus Holz, Kunststoff oder Aluminium und Kantenbearbeitung des Schaumkerns in Form von Stufenfalz oder Nut und Feder sind möglich. Andere Kernschichtmaterialien, z.B. PUR-Schaum, Mineralwolle oder Wabenkonstruktionswerkstoffe
sind auf Anfrage lieferbar.